Sichtschutz aus Holz, WPC und Glas

Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten von Sichtschutzzäunen

Sichtschutzzäune in verschiedenen Varianten und Designs

Bei Reihenhäusern oder Eckgrundstücken, an denen die Nachbarn oder Passanten direkt neben der eigenen Terrasse vorbeilaufen, kommen häufig Sichtschutzzäune zum Einsatz, die den Bewohnern mehr Privatsphäre zukommen lassen. Diese hohen Zäune bestehen meist aus kesseldruckimprägnierten Holzpfosten, die mit blickdicht aneinandergereihten Latten oder Paneelen in Längs- oder Querrichtung verbunden sind. Die Breiten und Höhen von Sichtschutzzäunen können variieren. Die Standardmaße eines einzelnen Elements sind 180 x 180 cm. Davon ausgehend können weitere Elemente schmaler oder niedriger sein sowie einen abgeschrägten Abschluss bilden. Der reguläre Sichtschutzzaun bildet ein Quadrat und ist an der oberen Kante gerade. Es sind aber auch Modelle mit hübschen Zierkanten und Rundbögen oder aber Zaunserien mit aufeinander abgestimmten Designs erhältlich. Die Farbgebung wird zunächst von der Holzart bestimmt, kann aber durch einen entsprechenden Anstrich beliebig angepasst werden. Sie können den Zaun also nach Ihren Wünschen gestalten.

Entdecken Sie die Modelle aus unserem Sortiment

Unser Holzfachhandel verkauft eine große Auswahl unterschiedlicher Sichtschutzzäune. Sie finden in unserem Sortiment beispielsweise Modelle aus Fichte, Bangkirai, Eukalyptusholz oder Weidezaun. Mit einer hellen oder dunklen Lasur sind aber auch andere Farbgebungen möglich wie zum Beispiel Sandton oder Dunkelbraun. Die verschiedenen Holzsorten und -qualitäten bewirken ein großes Preisspektrum, je nachdem, ob Sie beispielsweise einfache Varianten aus heimischem Nadelholz oder aber aufwendig verzierte und mehrfach lasierte Modelle oder exotischen Hölzer verwenden wollen. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern beraten, die Sie gerne bei der Auswahl von Holz und Behandlung unterstützen und außerdem über die richtige Anwendung informieren.

Fachgerechte Montage und Bodenverankerung sind wichtig

Da Sichtschutzzäune sehr hoch sind, dabei aber nur eine geringe Tiefe besitzen, sind sie dem Wind in stärkerem Maße ausgesetzt. Eine stabile Verankerung im Boden ist deshalb unerlässlich, damit Sie lange Freude an Ihrem Zaun haben. Wenn der Zaun als Rankgitter für Pflanzen genutzt wird und das Gewicht der sich bewegenden Zweige ebenfalls abfedern muss, ist ein stabiles Fundament besonders wichtig. Achten Sie also bei der Montage darauf, die Pfosten und einzelnen Elemente ganz gerade zu befestigen, und richten Sie alles mit der Wasserwaage aus. Gerne vermitteln wir Ihnen kompetente Handwerker aus der Region rund um Herford, Melle, Löhne oder Stemwede sowie Bad Oeynhausen und Lübbecke, die Ihnen dabei helfen. Besuchen Sie uns in Rahden und entdecken Sie in unserem Angebot neben Gartenmöbeln, Terrassendielen und Gartenhäusern auch passende Sichtschutzzäune in großer Auswahl! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!